wir melden uns aus unserer Winterpause zurück und wollen Ihnen zunächst einmal ein frohes neues Jahr wünschen. Am 13. Januar ist es dafür ja noch nicht zu spät. Wir hoffen, Sie hatten ein schönes Weihnachtsfest, sind gut ins Jahr 2017 gerutscht und auch auf dem Glatteis am vergangenen Samstag nicht ins Schleudern gekommen. Dabei hat sich übrigens gezeigt, dass die amtliche Unwetterwarnung und die mit ihr verbundene Warnung, das Haus nicht zu verlassen, mehr als nur eine unverbindliche Empfehlung war. Denn die Wege waren wirklich so glatt, dass man sich kaum auf den Beinen halten konnte. Und so mussten die Rettungsdienste meist auch nicht Pkw-Unfälle, sondern gestürzte Fußgänger versorgen.

Das neue Jahr liegt noch recht jungfräulich vor uns, und damit Sie wissen, wann Sie 2017 mit dem blauen Blatt rechnen können, finden Sie auf Seite 3 unsere Erscheinungstermine und die dazugehörigen Redaktionsschlüsse im Überblick.  Dazu eine kurze Anmerkung von uns: Gewerbliche Anzeigen und redaktionelle Beiträge müssen uns bis zu den jeweiligen Redaktionsschlüssen (die in der Regel immer am Freitag vor der jeweiligen Erscheinung sind) vorliegen. Nur dann können wir garantieren, dass sie in der jeweiligen Ausgabe veröffentlicht werden. Einzige Ausnahmen: Private Kleinanzeigen können jeweils bis zum darauffolgenden Montagmittag, 12.00 Uhr eingereicht oder online über die Internetseite www.leolino.de eingegeben werden. Bitte beachten Sie auch, dass wir mit der Erscheinung unserer Zeitung nach der Sommerpause ab August von der geraden in die ungerade Kalenderwoche wechseln.

Soviel zur Einstimmung auf unser Zeitungsjahr 2017. Alles Gute wünschen Ihnen

Andrea und Dietmar Klee

und das Team vom blauen Blatt

 

leo022017
oerl020217
orts022017
stieg022017

Das aktuelle "Blaue Blatt" online

Hier finden Sie unsere aktuellen Zeitungen online zum durchblättern. Zum Lesen und Anschauen klicken Sie einfach auf die Ausgabe Ihrer Wahl.

andrea_dietmar2016_2